UniERM-Shop

Arbeitszeiterfassung-Zeichen

Die Benutzerlimitierung kann im UniERM-Shop aufgehoben werden!

Häufige Probleme und deren Lösung

Dieser Artikel dient Ihnen als Administrator dazu gewisse Probleme direkt zu beheben.

Es handelt sich in der Regel nicht um schwerwiegende Probleme und sie lassen sich leicht beheben.

Ein Benutzer hat vergessen seine Arbeitszeit zu stoppen.

Sollte dies passieren, können Sie über das Adresswebpart Arbeitszeitenübersicht die Arbeitszeit des Benutzers für den Tag, an dem er vergessen hat seine Arbeitszeit zu stoppen, editieren.

Hierzu benötigen Sie für das Webpart Schreibrechte.

Ein Benutzer hat nach dem Beenden seiner Pause vergessen die Arbeitszeit wieder zu starten.

Die Lösung für dieses Problem ist im Endeffekt die gleiche, wie für die Arbeitszeitkorrektur. 

Hat der Benutzer entweder bis zum Arbeitsende vergessen seine Arbeitszeit wieder zu starten, oder erst später bemerkt, dass er es vergessen hat, so können Sie als Administrator das Problem über das Adresswebpart Arbeitszeitenübersicht auf der Adressseite des Benutzers beheben.

Hierzu klicken Sie in der entsprechenden Zeile auf den Button "Arbeitszeit editieren" (zweiter Button in der Spalte "Aktionen"). Nun können Sie die Arbeitszeit korrigieren und den Fehler so beheben.

Ein Benutzer hat an Feiertagen Urlaubstage eingetragen bekommen.

Wenn Sie für einen Benutzer einen Urlaubsvorgang anlegen und im Urlaubszeitraum Feiertage sind, so werden dem Benutzer normalerweise für die Feiertage keine Urlaubstage abgezogen. Ist dies doch geschehen, so kann es dafür zwei Gründe geben.

Der erste Grund ist, dass Sie vergessen haben dem Benutzer über das Webpart FeiertagsvorlageZuweisung eine Feiertagsvorlage zuzuweisen.

Der zweite Grund ist, dass Sie die entsprechenden Feiertage sich nicht auf der Feiertagsvorlage befanden. Überprüfen Sie hierzu bitte die dem Benutzer zugewiesene Feiertagsvorlage über das Optionswebpart Feiertage.

Ein Benutzer ist krank.

Ist ein Benutzer nicht zur Arbeit gekommen, weil er krankgeschrieben ist, so können Sie als Administrator den Krankheitstag über das Adresswebpart Arbeitszeitenübersicht auf der Adressseite des Benutzers einpflegen.

Hierzu wählen Sie über den Kalender zunächst den Krankheitstag aus. Nun können Sie ein Kommentar hinzufügen (z.B. Attest vorgelegt) und einen Haken bei dem Flag unter der Spalte "Krank" setzen. Als Wert für die Regelstunden tragen Sie 00:00:00 ein.

Letzte Änderung: 03.09.2018

Sie wünschen Anpassungen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter und passen UniERM / einzelne WebParts individuell an Ihre Bedürfnisse an. Treten Sie mit uns in Kontakt oder informieren Sie sich über unsere Dienstleistungen.