1. Anforderungen

  • Die Webanwendungen: Client und Service, müssen bereits funktionsfähig eingerichtet sein. (UniERM-Version 2.0.20 und POS-Version 1.2.2)
  • Die Kasse kann in der aktuellen Version nicht zusammen mit dem Lagerverwaltungssystem genutzt werden.
  • Reportman: <a href="http://sourceforge.net/projects/reportman/files/Report%20Manager%20Designer/Report%20Manager%202.6/reportman2_6v.exe/download">Reportmanager 2.6v herunterladen</a> oder <a href="http://reportman.sourceforge.net/download.html">http://reportman.sourceforge.net/download.html</a> (um die Reports zu bearbeiten) (getestet mit Version 2.6v)

2. Konfiguration

  • Das Kassensystem benötigt zwei neue Vorgangstypen und einige neue Artikel in UniERM, die Vorgangstypen können über das beiliegende Script: "<a href="/fileadmin/user_upload/images/pos/x_POSVorgangstypenAnlegen.sql">x_POSVorgangstypenAnlegen.sql</a>" erstellt werden, die Artikel werden individuell erstellt.
  • Melden Sie sich nun als Administrator in UniERM an und gehen Sie auf das Einstellungstab und hier auf das Subtab "Konten". Die folgenden Konten sind nur Vorschläge und können von den Kontenrahmen des jeweiligen Betriebs abweichen. Legen Sie nun bitte die folgenden Konten an: (Der Kontentyp ist bei allen Konten "Inland")
  • UniERM POS
  • UniERM POS

Name

Nummer

Typ

Info

Kassenüberschuss

2500

Erlöskonto

Außerordentliche und betriebsfremde Erträge

Kassenmanko

2000

Aufwandskonto

Außerordentliche und betriebsfremde Aufwendungen

von Bank/auf Bank

1200

Aufwands- und Erlöskonto

Banken, Sparkassen


  • Legen Sie nun auf dem Subtab "Kasse" eine neue Kasse an. Als Kasse wird hier die Geldkassette bezeichnet, über die das Kassenbuch geführt werden soll.


Beispiel: Nummer: 10001 Name: Kasse01

Die Kassennummer muss später bei der Anmeldung an der Kasse angegeben werden.


  • Als nächstes werden die Artikel angelegt. Folgende Einstellungen sollten vorgenommen werden:

Anzulegende Artikel:


Artikelname

Erlöskonto

Aufwandskonto

Kassensturz

2500 

2000 

von Bank

1200 

1200 

auf Bank

1200 

1200 

Subtab Allgemein:

  • Bezeichnung eingeben
  • "Ohne Lagerhaltung" / Mengenbelastung aktivieren
  • Aufwands- und Erlöskonten zuweisen
  • Speichern

Subtab Preis:

  • Keine Mehrwertsteuer einstellen
  • Automatische Berechnung aktivieren
  • Speichern

Subtab Gruppenmitgliedschaft:

  • (Nur beim ersten Artikel: POS-Artikelgruppe anlegen)
  • POS-Gruppe zuweisen
  • Speichern
  • Nachdem Sie alle Artikel angelegt haben, benötigen die jeweiligen Benutzer nur noch die Rechte um die Kassenanwendung benutzen zu können.

Öffnen Sie dazu die Adresse des Benutzers, bei dem Sie die Rechte verändern möchten und klicken Sie auf das Subtab "Rechte".

Die Rechte:

Login:
Ermöglicht dem Benutzer, sich an der Kasse anzumelden

Globale Einstellungen verändern:
Der Benutzer kann globale Kasseneinstellungen verändern

Lokale Einstellungen verändern:
Der Benutzer kann lokale Kasseneinstellungen verändern

Stornieren:
Der Benutzer kann Positionen des aktuell offenen Kassenbelegs löschen

Einzelpreis verändern:
Der Benutzer kann einen anderen Einzelpreis eingeben.
(Dazu nach dem eingeben/einscannen in das Einzelpreis-Feld klicken)

Kassennummer per Hand eingeben:
Ohne dieses Recht kann die Kassennummer nur mit dem Barcodescanner erfasst werden.

  • Geben Sie dem Admin-Benutzer nun mindestens die ersten drei Rechte, falls Sie keinen Barcodescanner besitzen, auch das Recht um die Kassennummer per Hand einzugeben

Die Reports:

  • Die Connectionstrings der Reports, müssen angepasst werden. Installieren Sie hierzu den "Reportman", falls Sie dies noch nicht getan haben.
  • Öffnen Sie dann die Dateien: "Vorgang.rep", "Kassensturz.rep" und "Kassenbuch.rep" sowie "UniERM_Kassenbuch.rep (in UniERM selbst)" nacheinander und editieren Sie den Connectionstring.
  • Der voreingestellte Connectionstring lautet:  Provider=SQLOLEDB.1;Password=unierm;Persist Security Info=True;User ID=unierm;Initial Catalog=unierm;Data Source=localhost\sqlexpress
  • Passen Sie den Connectionstring nun an Ihre Datenbank an. Sie müssen mindestens localhost\sqlexpress hier und in der Webconfig anpassen (in IhrServer\sqlexpress). Sie müssen bei jeder Änderung des Connectionstrings auch das Passwort neu eigeben (*****).

Einrichten der Hardware

Barcodescanner:

  • Der Barcodescanner muss für die Benutzung so eingestellt werden, dass die Alt-Taste gedrückt gehalten wird während die Zeichen mit Hilfe des Ziffernblocks eingegeben werden. Bei manchen Barcodescanner wird dieser Modus "Alt-Modus" genannt. Falls möglich, sollten die Töne deaktiviert werden, da das Programm selbst bereits Töne abspielt.

Erster Start

Falls Sie mehr als einen Bildschirm an den Computer angeschlossen haben, sehen sie nun Fenster, auf denen Sie auswählen können, auf welchem Bildschirm das Kassen- und Kundenfenster angezeigt werden sollen.

Login

3. Überblick

Verkauf von Artikeln:

Die Kasse nutzt die UniERM Datenbank und kann alle dort eingepflegten Artikel verkaufen. Sie können die Artikel, wie gewohnt, mit dem Barcodescanner einscannen oder die EAN/Artikelnummer per Hand eingeben. Falls Sie die Artikelnummer manuell eingeben, müssen Sie nach der Eingabe die „Enter“-Taste drücken, um Ihre Eingabe zu bestätigen.
Im nächsten Schritt geben Sie die Artikelmenge ein oder scannen jeden Artikel mit dem Barcodescanner ein. Falls Sie dem Kunden einen anderen Preis für den Artikel geben möchten, können Sie jetzt in das Einzelpreisfeld klicken und den Preis eingeben (Falls der aktuelle Benutzer die nötigen Rechte besitzt). Am Ende drücken Sie erneut die „Enter“-Taste, um den Artikel als Position auf dem Kassenbeleg hinzuzufügen. Sie können nun weitere Positionen hinzufügen oder den Beleg mit der „Druck“-Taste auf der Tastatur oder mit der „Drucker“-Taste auf der Programmoberfläche abschließen. Nach dem Betätigen der „Druck“-Taste geben Sie den Betrag ein, den Sie von dem Kunden erhalten haben, bestätigen Sie diesen mit der „Enter“-Taste und geben Sie das Rückgeld an den Kunden, das im selben Feld angezeigt wird. Der Beleg wird gedruckt, sobald Sie erneut mit der „Enter“-Taste Ihre Eingabe bestätigen.

Favoritentasten:

Um die „Favoriten-Tasten“ einzustellen, klicken Sie auf den Button „festlegen“ (neben „Favoriten festlegen“ im Einstellungsmenu). Damit werden Sie auf die Favoriten-Maske weitergeleitet und können nun hier durch Klicken auf die Tasten die Einstellungen für die jeweilige Taste verändern. Nach dem Sie alle gewünschten Einstellungen vorgenommen haben, können Sie den Konfigurationsmodus über "festlegen beenden", im Einstellungsmenu, wieder verlassen.

Positionen löschen:

Falls der angemeldete Benutzer nicht die Rechte besitzt, Positionen zu löschen, hat ein anderer Benutzer, mit den nötigen Rechten, die Möglichkeit, sich auf der "Positionen löschen"-Maske temporär anzumelden, um die Funktionen freizuschalten. Die "Position löschen"-Funktion ist nur für den aktuellen Vorgang verfügbar, solange dieser noch nicht gedruckt wurde.

Funktionstasten:

Hauptmenu:

Kassenbewegungen:
Geld wird von der Bank in die Kasse eingezahlt usw.

Kassenbuch:
Zeigt das Kassenbuch für den Ausgewählten Monat.

Kassensturz:
Hier kann der Betrag eingegeben werden, der beim Kassensturz gezählt wurde.

Abmelden:
Meldet den Aktuellen Benutzer ab und zeigt das Login-Fenster.

Beenden:
Beendet das Programm.

Letzte Änderung: 03.09.2018

Sie wünschen Anpassungen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter und passen UniERM / einzelne WebParts individuell an Ihre Bedürfnisse an. Treten Sie mit uns in Kontakt oder informieren Sie sich über unsere Dienstleistungen.